Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

DER HINTERGRUND

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Luigi Boccherini: Streichquartett Nr. 19 D-Dur, op. 15, Nr. 1 Petersen Quartett Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert d-Moll, HWV 304 Lorenzo Ghielmi La Divina Armonia Leitung: Lorenzo Ghielmi John Field: Klavierquintett As-Dur, H 34 Míceál O'Rourke, Klavier London Mozart Players Carl Maria von Weber/Hector Berlioz: ''Aufforderung zum Tanz'' Chicago Symphony Orchestra Leitung: Daniel Barenboim Mikalojus Konstantinas Ciurlionis: Mazurka es-Moll, VL 161 Nikolaus Lahusen, Klavier Georg Philipp Telemann: Konzert D-Dur, TWV 54:D2 Akademie für Alte Musik Berlin

06.05 Uhr
DER MORGEN

Am Mikrofon: Anja Herzog

06.10 Uhr
Kultur Aktuell

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Ute Eberl, Berlin

07.10 Uhr
Kultur Aktuell

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur Aktuell

08.45 Uhr
Literatur

09.10 Uhr
Kultur Aktuell

09.30 Uhr
Kultur Aktuell

09.45 Uhr
Kultur Aktuell

10.05 Uhr
KLASSIK BIS ZWEI

Am Mikrofon: Imke Griebsch

10.15 Uhr
Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40

11.10 Uhr
LESUNG

Doppelte Spur (10/18) Von Ilija Trojanow Gelesen von Thomas Sarbacher

11.40 Uhr
KLASSIK BIS ZWEI

Am Mikrofon: Imke Griebsch

14.00 Uhr
MEINE MUSIK.

mit Fanny Tanck Klassik, garantiert subjektiv

15.50 Uhr
SCHALOM

Jüdisches Leben heute

16.05 Uhr
DER TAG

Am Mikrofon: Peter Claus

16.10 Uhr
Kultur Aktuell

16.30 Uhr
Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 16.30 Uhr)

16.45 Uhr
Kultur Aktuell

17.10 Uhr
Gast im Studio

17.50 Uhr
Kultur Aktuell

18.10 Uhr
Kultur Aktuell

18.30 Uhr
Kultur Aktuell

18.45 Uhr
Kultur Aktuell

19.00 Uhr
ARD RADIO TATORT

Tote Mädchen ertrinken nicht Von Ben-Alexander Safier Mit Aysima Ergün und Timo Weisschnur Komposition: Andreas Koslike Regie: Janine Lüttmann Produktion: RB 2020 - Ursendung -

20.04 Uhr
GOLDBERG-VARIATIONEN

mit Clemens Goldberg Zu Gast: der Geiger Tobias Feldmann Mit 21 Jahren gewann er den Deutschen Musikpreis, mit 27 Jahren wurde er schon auf eine Geigenprofessur in Würzburg berufen. Mit jetzt 29 Jahren zählt Tobias Feldmann bereits zu den ganz großen Geigenpersönlichkeiten seiner Generation. Seine Interpretationen zeichnen sich durch spürbare emotionale Tiefe aus. Außerdem blickt er weit über den normalen Horizont. Ihn interessieren Isang Yun und Einojuhani Rautavaara ebenso wie Beethoven und Mozart.

22.00 Uhr
KLASSIK LOUNGE

22.30 Uhr
LESUNG

Doppelte Spur (10/18) Von Ilija Trojanow (Wiederholung von 11.10 Uhr)

23.00 Uhr
MUSIK DER KONTINENTE

mit Peter Rixen Der Sound von Addis Abeba Einst hatte die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba eine vibrierende Musikszene. Die Blaupause für den Mix aus traditioneller Pentatonik und jazzigen Grooves lieferte Mulatu Astatke, in den 60er Jahren der erste afrikanische Student am renommierten Bostoner Berklee College of Music. Die frühen 70er Jahre sind längst Geschichte, aber der musikalische Puls von damals wirkt bis heute nach - in den vielen Bands, die sich vom Addis-Groove haben inspirieren lassen. bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Justin Heinrich Knecht: ''Le portrait musical de la nature'' Hofkapelle Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Antonio Soler: Sonate cis-Moll, R 20 Marie-Luise Hinrichs, Klavier Aaron Copland: Vier Motetten SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed Nikolai Kapustin: Violoncellokonzert Nr. 2, op. 103 Christine Rauh Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Nicholas Collon Claude Debussy: ''Images'', L 122 SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart Leitung: Heinz Holliger (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Johann Nepomuk Hummel: Klavierkonzert As-Dur, op. 113 London Mozart Players Klavier und Leitung: Howard Shelley Anton Reicha: Quintett B-Dur, op. 89 Eduard Brunner, Klarinette Rodin-Quartett Benjamin Britten: ''Simple Symphony'', op. 4 Budapest Strings Leitung: Károly Botvay Joseph Haydn: Streichquartett Es-Dur, op. 64, Nr. 6 Leipziger Streichquartett Xian Xinghai: ''The Yellow River'' Lang Lang, Klavier China Philharmonic Orchestra Leitung: Long Yu (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Joseph Rheinberger: Orgelkonzert Nr. 1 F-Dur, op. 137 Stefan Johannes Bleicher Musikkollegium Winterthur Leitung: Douglas Boyd Johann Friedrich Burgmüller: Nocturne Nr. 2 F-Dur Anja Lechner, Violoncello Pablo Márquez, Gitarre Johann Friedrich Fasch: Ouvertüre d-Moll, FWV K:d3 Riekie Menninga, Oboe Christian Beuse, Fagott Stephan Scharf, Viola Claus-Peter Nebelung, Kontrabass Accademia Daniel Leitung: Shalev Ad-El (BR)